Sehnenrisse in der Schulter sind sehr häufig. In den letzen Monaten wurde viel in den Zeitungen berichtet, dass Schulteroperationen (allgemein) zu häufig durchgeführt wurden und vielfach unnötig sein würden. Auch bei Sehnenrissen wurde allgemein auch zu konservativen Vorgehen geraten, obwohl eine Heilung der Sehne ohne Operation nicht stattfindet. Erstmalig beweist nun eine Studie, dass eine Operation langfristig der Krankengymnastik deutlich überlegen ist. Durch die Operation lassen sich die Gelenkfunktion und Lebensqualität nach einem Sehnenriss wieder herstellen.

Lassen Sie sich bei uns bei Schulterschmerzen auch anhand der wissenschaftlichen Datenlage (und unserer Erfahrung) beraten.