Loading...

Sportmedizin

Ein Schwerpunkt liegt bei uns in der Sportmedizin. Die Betreuung vom Freizeitsportler bis hin zum Spitzensportler wird durch unsere Ärzte gewährleistet.

Nicht nur während des Wettkampfes, sondern auch in der wichtigen Trainingsphase ist eine professionelle medizinische Betreuung notwendig.

Die Behandlung von Sportlern setzt ein fundiertes Wissen über physiologische und pathophysiologische Grundlagen voraus. Insbesondere die vermehrte mechanische Beanspruchung von Gelenken stellt ein hohes Risiko für Verletzungen dar.

K. Dragowsky ist seit Jahren im Bereich der Sportmedizin tätig und betreut eine Reihe von Sportler aus allen Leistungsklassen. Er ist aktuell Mannschaftsarzt der Volleyballer Netzhoppers KW Bestensee, die in der 1. Bundesliga spielen.

Weiterhin betreut er im Team die Deutsche Volleyballnationalmannschaft der Männer.

Das Team um punctum medico ist offizieller Partner des Australian Institute of Sport, welches die gesamten sportlichen Aktivitäten des australischen olympischen Teams koordiniert. Wir sind hiermit offizieller Stützpunkt und Ansprechpartner für die australischen Sportler in Europa, Deutschland.

Wir unterstützen in medizinischen Belangen zu dem die Sportlerinnen und Sportler der Hauptstadt Beacher in Ihrem Einsatz als erster eingetragener professioneller Verein im Beachvolleyball.

Typische Sportverletzungen in unserer Behandlung

Schulterluxation (Verrenkung)
Sehnenrisse (Rotatorenmanschettenruptur)
Schultereckgelenkssprengung
Sehnenansatzentzündung/-reizung
Schlüsselbeinbruch
Oberarmbruch

Ellenbogenluxation (Verrenkung)
Bizepssehnenriss
Golfer- und Tennis-Ellenbogen
Brüche von Elle und Speiche

handgelnknahe Brüche
Mittelhand- und Fingerbrüche
Sehnen- und Kapselverletzungen
Luxationen
Skidaumen

Meniskusriss
Kreuzbandriss
Knorpelverletzungen
Seitenbandriss
Patellaluxation (Verrenkung der Kniescheibe)
Runner’s knee, Jumper’s knee

Bandverletzungen/chronische Instabilität an den Sprunggelenken
Sehnenreizungen und -risse, z.B. Achillessehne
Knorpelverletzungen
Brüche und andere Verletzungen an allen Fuß- und Sprunggelenken

Muskelermüdung-/verhärtung/-zerrung
Muskelfaser-/-bündelrisse
Knochenoedeme (Trauma, Überlastung)

Hauptstadt Beacher Berlin
Australian Institute of Sport
2018-05-02T16:54:16+00:00