Loading...

Zweitmeinung

Eine Zweitmeinung einzuholen ist ein ganz besonderer Service. Nehmen Sie sich die Zeit Operationen, Behandlungen und Diagnosen zu hinterfragen. Sich eine Zweitmeinung einzuholen ist weder ein Vertrauensbruch zum behandelnden Arzt noch ein Zeichen von Unsicherheit. Kein Mensch ist unfehlbar und einmal eine andere Sicht auf die Dinge zu nehmen ist Ihnen sicherlich auch in Ihrem Beruf bekannt.

Unvoreingenommen schauen wir uns Ihre Befunde an und besprechen das weitere Vorgehen. Wenn Sie sich nach einem Gespräch in Ihrer Entscheidung sicher sind, wird Ihnen auch ein möglicher operativer oder langer Behandlungsweg einfacher fallen.

Das Modell der Zweitmeinung ist im Rahmen der Behandlung von Arbeitsunfällen übrigens schon seit Jahren etabliert. Somit lassen sich auch lange Behandlungsverläufe immer wieder Ihrem Wohl besser steuern. Wichtig ist, dass Sie alle wesentlichen Unterlagen, Röntgenbilder und Befunde zu dem eingeräumten Termin mitbringen. Haben Sie bitte Verständnis, dass insbesondere lange Verlauf und mögliche Empfehlungen zu operativen Vorgehen nicht in Kurztermin erfolgen können. Wir nehmen uns die Zeit und räumen Ihnen gerne einen längeren Termin zur Sichtung und Besprechung Ihres Problems.

Falls die konservative Therapie nicht erfolgreich war, werden mit Ihnen mögliche operative Alternativen besprochen.

Patientengeschichten Zweitmeinung

2018-05-02T16:27:21+00:00